Aktuell

Kinospot 2 + 3 aus der Serie "Mehrwerte sind einfach" für die Sparkasse Heidelberg.

Sparkasse Kinospot 2

Sparkasse Kinospot 3

Ein Kinospot für das Theater und Orchester Heidelberg. Idee, Konzeption und Produktion von Brainyard GmbH, alle Schauspieler waren natürlich vom großartigen Ensemble des "Theater und Orchester Heidelberg".

Theater und Orchester Heidelberg:

Ein Film über Prüfverfahren der Hohenstein Institute in Bezug auf geruchsbindende Eigenschaften von Textilien.

Hohenstein Institute Film:

Erster Kinospot der Reihe "Mehrwerte". Hier geht es um "Geld zurück ist einfach" beim Einsatz der SparkassenCard.

Der Kinospot:

Ein Trailer für die Lernfabrik 4.0. Die Lernfabrik 4.0 ist ein Projekt des Rhein-Neckar-Kreis. Hier werden in einem Verbund von 6 Schulen an 5 Standorten die Vernetzungen und Abläufe eines komplexen Produktionsprozess der Industrie 4.0 abgebildet.

Der Trailer:

Für das Fit-O-Drom Fitness-Studio in Walldorf wurden zwei Kinospots und ein Imagefilm produziert. Für die Kinospots haben wir dabei einen Vorfall aufgegriffen, der kurz davor im Fit-O-Drom Premium tatsächlich passiert ist. Eine Wildsau ist nachts durch dir doppeltverglaste Scheibe eingedrungen, hat sich ausgetobt und hat auf die selbe Weise das Studio wieder verlassen - zum Leidwesen einer weiteren Scheibe ...

Hier die Berichterstattung der ARD

Und hier der Kinospot:

Bei den Dreharbeiten ...

_______________________________________________________

Volksbank Kraichgau

Angelehnt an die Leitsätze und den Außenauftritt der Volksbank Kraichgau, hatten wir die Aufgabe, einen kreativen Imagefilm zu produzieren, der so aufgebaut sein sollte, dass man auch themenspezifische Kurzfilme, so wie einen Kinospot extrahieren kann. Die sympathische Darstellung der Mitarbeiter und ein moderner Look standen dabei im Vordergrund. Als Sprecher lieh uns Joachim Kerzel, die Synchronstimme von Anthony Hopkins, Dustin Hoffmann, Jack Nicholson etc. seine Stimme.

Imagefilm Volksbank Kraichgau

Um den beschädigten Kotflügel des "Fahrschul-Golfs" zu zeigen, wurde ein 3D-Computer-Modell eingesetzt. Der originale Kotflügel wurde im bewegten Bild durch ein Overlay eines beschädigten Flügels ersetzt:

Bei den Dreharbeiten ...

Neben themenbezogenen Einzelfilmen wurde aus dem Imagefilm auch ein 1-minütiger Kinospot ausgekoppelt.

Kinospot Volksbank Kraichgau